Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.314 mal aufgerufen
 Süddeutschland
Rennschnitzel Offline

Prinz Valium vom Papierberg



Beiträge: 4.431

21.10.2007 09:39
Frankfurt/Main antworten




Rennschnitzel Offline

Prinz Valium vom Papierberg



Beiträge: 4.431

23.11.2007 12:59
#2 RE: Frankfurt/Main antworten

frankfurter-früchte-party

in kürze starten wir das neue ultimative Gay-Event auf auf über 1000 m² auf der Frankfurter Trendmeile "Hanauer-Landstrasse“ im neu arrangierten Jade Royal Club durch.
frankfurter-früchte-party "Es lebe die Vielfalt" startet diesen Freitag mit einem lebensbejahenden Programm durch, und das Gay- und Lesbian-Folk ist aufgerufen mit uns einen knackigen Start in unserer Mainmetropole hinzulegen. Die frankfurter-früchte-party ist für ihn und ihn, sie und sie oder andersrum. Keine Mutprobe für uns - vielleicht aber eine für manche von euch….. Sei Du Du! Jedenfalls erwarten euch an jedem dritten Freitag viele leckere Früchtchen.

Für die Ohren und Beine gibt es einen Mix aus Souligem, R’n’B, bis hin zu den erlesenen 80s und sonstigen glänzenden Soundperlen aus den Zwischenräumen.
Ab 3 Uhr schwenkt dann die frankfurter-früchte-party um, und es gibt eingängige
House- & Electrosounds von Alt-Zeremonienmeisterin Miss Thunderpussy (nightwax) auf die Lauscher.
Bunte musikalische Früchtevielfalt bietet vorab DJane Simoné (himbeerparty), welche bereits im Mannheimer Raum bekannt für ihr tanzbares Treiben hinter den Plattentellern ist.

Neben dem riesigen Dance-Floor und den Chill-Areas wird es auch im hinteren Bereich eine eigens eingerichtete Früchte-Lounge mit schmackhaften und innovativen Cocktails geben.
Übrigens an alle Raucher: im hinteren Bereich darf trotz allgemeinen Rauch-Verbots geraucht werden.
Ideenreiche Visuals, Projektionen sowie die legendären Terrorschwestern und Szene-Unikat Jessica Walker (Luckys) runden die neue frankfurter-früchte-party ab.

Damit Ihr auch schneller auf die frankfurter-früchte-party reinkommt, legen wir Euch nahe, dass Ihr Euch vorab Karten besorgt. Diese bekommt Ihr ohne Vorverkaufsgebühr bei Pantagon in der Schäfergasse in Frankfurt. Natürlich braucht Ihr keine Panik zu bekommen, alle anderen werden wir so schnell wie möglich Einlass gewähren.

Noch etwas; wir werden noch für die erste frankfurter-früchte-party einen Shuttle-Service mitorganisieren, welcher am Freitag ab 23 Uhr vom Pulse, Bleichstrasse zum JADE ROYAL CLUB Euch kostenlos hinbringt. Abfahrtszeiten sind um 23:00 Uhr; 23:45 Uhr; 00:30 Uhr; 01:15 Uhr und noch einmal um 02:00 Uhr. Der Shuttlebus fährt mit der Aufschrift "Europcar" und hält in Fahrtrichtung auf der gegenüberliegenden Seite vom "Pulse" auf der Bleichstrasse Frankfurt-City.




Rennschnitzel Offline

Prinz Valium vom Papierberg



Beiträge: 4.431

30.11.2007 11:36
#3 RE: Frankfurt/Main antworten



01. Dezember 2007

Welt-Aids-Tag



Liebe Früchtchen,

am kommenden Wochenende ist so einiges los. Wir möchten Euch anläßlich des Welt-Aids-Tages ein paar Tips geben, wie Ihr für einen guten Zweck ein bischen auf die Pirsch gehen könnt. Vergisst Eure "Rote Schleife" nicht, oder lasst sie Euch bei den diversen Partys als Zeichen für Eure Solidarität aushändigen.

Wir wünschen Euch ein langes und erholsames Wochenende. Am 21.12.2007 sehen wir uns wieder auf der frankfurter-früchte-party zur "Grossen-Vorweihnachts-Party" im Jade Royal Club, Frankfurt. Es wird housig...

Hier ein paar Tips fürs Wochenende im Rhein-Main-Gebiet:

Club Invention -THE NEW POLYSEXUAL CLUBBING

Freitag, 30.11.2007 ab 22 Uhr im VELVET, Weissfrauenstraße 12-16, Frankfurt/City

Nach den beiden club invention "It´s a Gay Thing"! Partys haben sich STEFFEN LOPENS und RUSBEHTOUSSI (VELVET-FRANKFURT) dazu entschlossen, ab der dritten Veranstaltung den Claim: ?It´s a Gay Thing!? zu entfernen!

Mit diesem Schritt und der visuellen Neugestaltung von club invention möchten wir club invention einer größeren Bandbreitezugänglich machen! Dem Erfolg der Idee hinter club invention, sowie seinem jetzt schon typischen Sound kann und muss allen Partyfreaks egal ob heterosexuell, homosexuell, bisexuell, transsexuell oder ähnliches die Türe geöffnet werden!

Red Ribbon Night - Der Button bringt's!

Samstag, 01.12.2007 ab 20 Uhr im Frankfurter Bermudadreieck

Nach der grandios angenommenen White Night rückt die Frankfurter Szene Anfang Dezember anlässlich des Welt-Aids-Tags erneut näher zusammen. Noch mehr Wirte und Veranstalter nehmen diesmal teil, und das erwärmt unsere Herzen! Die Love Rebels und zahlreiche Promi-Drag-Queens unter Führung von Jessica „I do care" Walker sind im gesamten Bermudadreieck unterwegs und verkaufen Solidaritätsschleifen und Anstecker zugunsten der AIDS-Hilfe. Und als Anreiz für die Käufer gibt's neben guten kosmischen Strömungen auch einen Red Shooter für jeden, der den Button trägt. Im Birmingham, Blue Angel, Central, Club 78, Fräggels, Freddies, Harveys, Luckys, Pulse, Schwejk, Switchboard und im Dachcafé.

Liebe Grüsse

Norman




Angefügte Bilder:
20071221.jpg  
timka Offline

Held der Kritzelei


Beiträge: 94

02.12.2007 19:54
#4 RE: Frankfurt/Main antworten

da, bin ich ja mal gespannt, was da auf und zu kommt. bin am 21 dezember am start in frankfurt.

Rennschnitzel Offline

Prinz Valium vom Papierberg



Beiträge: 4.431

06.01.2008 21:42
#5 RE: Frankfurt/Main antworten

frankfurter-früchte "Es lebe die Vielfalt"

Willkommen im Jahr 2008. Neues Jahr, neues Glück! Wir hoffen, dass ihr alle gesund und munter ins Jahr 2008 reingerutscht seid und dass eure guten Vorsätze und Wünsche für 2008 in Erfüllung gehen.

Unser Vorsatz lautet: wir wollen noch mehr Gas geben und noch erfolgreicher mit euch wachsen. Wir werden daran arbeiten, dass eure frankfurter-früchte euch lange mit einem hochwertigen Programm erhalten bleibt und achten da insbesondere darauf, dass wir eine reine Gay-Party bleiben. Musikalisch werden wir uns eher in Richtung House und Electro bewegen. Wir möchten namhafte DJs und coole Acts bei uns auch weiterhin agieren lassen. Es sind bereits einige Sternchen für unsere zünftigen Partys engagiert.
Am Freitag, den 18. Januar 2008, wollen wir euch zum „Neujahrsempfang“ einladen. Darum haben wir euch einen regelrechten Burner an die Decks eingeladen.
DJ GEORGE PERRY (aka Dj Joerck) wird am 18. Januar den Jade Royal Club zum Rocken bringen. Zur frankfurter-früchte wird der Wiesbadener ein ganz besonderes und passendes Set zusammenstellen. Ein Mix aus klassischem House mit Vocal-Einflüssen, über 80s Electro bis hin zu schwungvollem Electro. Plattendrehenderweise verführt GEORGE PERRY gar virtuos feierhungrige Menschen zu musikalischen Orgasmen durch Tanz. Im Allgemeinen bedient er sich hierfür des Vinyls, welches elektronische Klänge weitergibt und unter Zugabe einer Menge Partytauglichkeit, musikalischem Verständnis und Leidenschaft für den Sound der Nacht den Clubgänger verzaubert. Seit nunmehr über 20 Jahren macht er somit Menschen glücklich und teilt seine Passion für fließende Elektronika aller Genres den sich rhythmisch bewegenden Körpern mit.
DJ MARCO SECCHI aus Darmstadt serviert euch das Vorprogramm. Ein Früchte-Cocktail aus Funk, R'n'B, spritzigen 80s und gesunden Vocal-House-Einlagen.
Begleitet wird Frankfurts neustes Gay-Happening von den Früchteboys by Terrorschwestern. Auf Wunsch gibt’s von den schrägen Luftdüsen Babsi Heart und Jacki Powers zum Neujahrsempfang links und rechts auch ein Bussi.
Auf euch und ein ausgedehntes Fest.

frankfurter-früchte

"Es lebe die Vielfalt"

FOR GAYS AND FRIENDS

- LINE UP: DJ GEORGE PERRY (NACHTCAFÉ/CLUBNIGHT, WIESBADEN), DJ MARCO SECCHI (VILLA3/LOFT, DARMSTADT), WELCOME MIT BABSI HEART & JACKI POWERS, FRÜCHTEBOYS BY TERRORSCHWESTERN

- LOCATION: JADE ROYAL CLUB, HANAUER-LANDSTRASSE 523, 60386 FRANKFURT AM MAIN

- KOSTENLOSE PARKPLÄTZE VOR DEM CLUB
- ANFAHRT MIT DER STRASSENBAHN-LINIE 11, HALTESTELLE "CASSELLASTRASSE" (RICHTUNG FECHENHEIM / SCHIESSHÜTTENSTRASSE)
- JEDEN DRITTEN FREITAG IM MONAT

- NEUJAHRSEMPFANG AM FREITAG, 18. JANUAR 2008

- KARTEN GIBT ES IM VORVERKAUF BEI PANTAGON IN DER SCHÄFERGASSE, FRANKFURT ODER AN DER ABENDKASSE

- EINTRITT VK UND AK 8,50 EUR

- MEHR INFOS, NEWSLETTER UND PARTY- SOWIE LOCATION-PICS GIBT ES AUF http://WWW.FRANKFURTER-FRUECHTE.DE




«« Stuttgart
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen